• Mo
    26
    Aug
    2024

    Schulbeginn nach den Sommerferien

Willkommen

an der Bertha

igs

Pinnwand

...eine/n Fachangestellte/n für Bäderbetriebe (m/w/d)
WebUntis_Anleitung
Anleitung für SchülerInnen und Eltern unter Download (einfach auf das obere Bild klicken)

Kunstwerk des Monats

Juli 2024: Lola Edmonds (6c)

Thema:
„Mein Masken-Ich“

Technik:
Blei- und Buntstifte

Die Klasse 6c hat sich im Rahmen der Darstellung von Struktur und Oberflächenbeschaffenheit mit verschiedenen Mustern und deren Variationsmöglichkeiten befasst. In diesem Rahmen sollte eine individuelle Maske entwickelt werden, die die Persönlichkeit der Trägerin oder des Trägers in Form von abwechslungsreichen Mustern und einer harmonischen Farbgebung zum Ausdruck bringt.

Lola Edmonds Maske überzeugt durch eine besonders sensible und ausdrucksstarke Umsetzung. Wir gratulieren zum herausragenden Kunstwerk!

Arts for Nature - Von der Kraft der Bilder, uns zum Umdenken zu bewegen.

Die Fachbereiche Bildende Kunst der IGS Bertha von Suttner und der Kurpfalz-Realschule Kaiserslautern haben auch in diesem Jahr eine Kunstausstellung konzipiert, die noch bis 04.07. im Foyer des Rathauses zu bestaunen ist. Dieses Jahr haben sich die Kunstlehrerinnen und Kunstlehrer der beiden Schulen dieses Mal auf ein elementares und allgegenwärtiges Themenfeld geeinigt: unsere Natur. Unsere Ausstellung trägt den Titel „Arts for nature“ und soll die Besucher begeistern und bezaubern, ihnen Einblicke in individuelle Utopien und Dystopien diverser junger Künstlerinnen und Künstler geben und durch die präsentierte Vielfalt der Formen, Materialität und Farben als Würdigung der Naturschönheit verstanden werden.
Leuchtende Reptilienaugen folgen den Betrachtern durch die Ausstellung, kleine Tierschädel blicken ihnen nach und naturgetreue Miniaturwelten laden sie zum genauen Hin- schauen ein. Während die Kunst-Leistungskurse der IGS Bertha von Suttner mit naturnahen Leinwandgemälden im Stil der Assemblage in die fantastische Welt der Pilze einladen, bringen uns kleine Tierporträts wieder ins Hier und Jetzt zurück und lassen uns schmunzeln. Zahlreiche Interpretationen von Landschaften, angelehnt an diverse künstlerische Epochen bereichern ebenso die Ausstellung „Arts for nature“. Oberstufenkurse der IGS haben die zum Beispiel die bekanntesten Werke Caspar David Friedrichs neu aufleben lassen und auf organisch geformte Gipsfiguren übertragen. Auch die jüngeren Klassen beider Schulen sind mit zahlreichen Werken vertreten, ob durch großformatige Malereien von blühenden Kirschbäumen, oder mit buntem Transparentpapier hinterlegten Scherenschnitten, welche die großen Fenster des Foyers schmücken.
Dieses Jahr hat sich auch das Erausmusprogramm unserer Schule an unserer Ausstellung beteiligt und eine Wand mit Collagen und Fotografien zum Thema Wasserknappheit be- stückt. Die Vernissage am 05.06 war gut besucht und ein voller Erfolg, nicht zuletzt wegen der spannenden Rede von Maria Grueva aus dem Leistungskurs Bildende Kunst, die das Publikum tief berührt und zum Nachdenken angeregt hat. Für herausragende musikalische Unterhaltung wurde auch dieses Jahr gesorgt. Die Bandklasse der Bertha hat Rocksongs gespielt, deren Botschaft heute so aktuell wie zu ihrer Entstehungszeit ist: „How can we dance, when our earth is turning?“ Noch bis 04.07. ist die Ausstellung im Foyer des Rathauses zu bestaunen.

"Hallo Frau Wilhelmy, erzählen Sie doch bitte mal..."

Wir, die Schülervertretung der Bertha von Suttner IGS, interviewen regelmäßig Menschen, die an unserer Schule arbeiten. Alle 3 Wochen erscheint ein neues Interview für euch. 

In Kaiserslautern

Ja, vor allem, weil ich mich jeden Tag auf meine Freunde gefreut habe.

Ich mochte all die Lehrer*innen besonders, die nicht nur stur ihr Fach vermittelt haben, sondern mit denen man auch lachen und reden konnte

Hmmm…, so viele Unterschiede sehe ich gar nicht, bilde mir aber ein, dass wir damals mehr Respekt vor Lehrkräften und (älteren) Mitschüler*innen hatten

Weil ich mit jungen Menschen  zusammenarbeiten und ihnen bestenfalls Hilfreiches für’s Leben mitgeben möchte

An der Uni Mannheim – als Prinzessin im Schloss 😉

Menschlichkeit und Empathie, Geduld und Belastbarkeit

Die Menschlichkeit – es ist (im Regelfall) ein Mit- und kein Gegeneinander

Fotografieren, Nähen, Gartenarbeit, Lesen…

Ui, das ist schwierig! Aber: mein Herz schlägt für Großbritannien

Island wegen der atemberaubenden Natur und Japan wegen der Kultur

NICHTS auf der to-do-Liste zu haben – passiert leider zu selten 😉

Ich wünsche uns allen, dass wir wieder mehr aufeinander achten und andere so akzeptieren, wie sie sind, damit wir alle die Schulzeit genießen können

Danke für das Interview!

Kunstausstellung im Rathaus

Es ist wieder soweit! Die alljährliche Ausstellung der beiden Fachbereiche Bildende Kunst der IGS Bertha von Suttner und der Kurpfalz RS+ findet im Rathaus Kaiserslautern statt:
Einen Monat lang sind die Arbeiten aus dem Kunstunterricht zum Thema “Arts for nature” im Foyer zu bewundern. Die Vernissage findet am 5. Juni um 14.00 Uhr statt und wird musikalisch von den Bandklassen der Bertha umrahmt.

Hol dir Hilfe!

Kunstwerk des Monats

Juli 2024: Lola Edmonds (6c)

Kunstwerk des Monats Juli 2024: Lola Edmonds (6c)

Sternwarte

Dokumentation

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner