• Mi
    01
    Mai
    2024

    Maifeiertag

    Unterrichtsfrei

  • So
    05
    Mai
    2024
    Do
    09
    Mai
    2024

    Gedenkstättenfahrt Auschwitz

    Jahrgang 9 (Anmeldung erforderlich)

  • Mo
    06
    Mai
    2024
    Mi
    08
    Mai
    2024

    Projekt Nationalsozialismus im Jahrgang 9

  • Mo
    06
    Mai
    2024
    Mi
    08
    Mai
    2024

    Klassenfahrt Jahrgang 10

  • Do
    09
    Mai
    2024

    Christi Himmelfahrt

    Unterrichtsfrei

  • Fr
    10
    Mai
    2024

    Beweglicher Ferientag

    Unterrichtsfrei

  • Mo
    20
    Mai
    2024

    Pfingstmontag

    Unterrichtsfrei

  • Di
    21
    Mai
    2024
    Mi
    29
    Mai
    2024

    Pfingstferien

    Unterrichtsfrei

  • Do
    30
    Mai
    2024

    Fronleichnam

    Unterrichtsfrei

  • Fr
    31
    Mai
    2024

    Beweglicher Ferientag

    Unterrichtsfrei

  • Di
    04
    Jun
    2024

    Kompetenztag 8 a/b

  • Mi
    05
    Jun
    2024

    Kompetenztag 8 c/d

  • Do
    06
    Jun
    2024

    Kompetenztag 8 e/f

  • Mo
    10
    Jun
    2024
    Mi
    12
    Jun
    2024

    Projektwoche „50 Jahre BvS IGS“

  • Do
    13
    Jun
    2024

    Schulfest

  • Mo
    17
    Jun
    2024
    Fr
    28
    Jun
    2024

    Betriebspraktikum Jahrgang 8

  • Mo
    01
    Jul
    2024

    Wandertag

  • Di
    02
    Jul
    2024

    Abschlussfeier Jahrgang 10

  • Do
    04
    Jul
    2024

    Elternabend künftige 5. Klassen

  • Fr
    05
    Jul
    2024

    Abschlussfeier Jahrgang 9

    1.-4. Stunde

Willkommen

an der Bertha

igs

Wir suchen...

...eine/n SchwimmmeisterIn (bitte auf Bild klicken)

Jetzt anmelden für das Ehemaligentreffen am 21. Juni 2024

An alle Ehemaligen,

für das große Ehemaligentreffen im Rahmen unseres 50jährigen Bestehens am 21. Juni 2024, können Sie sich/könnt ihr euch ab sofort über folgenden Link anmelden: ANMELDUNG

Wir freuen uns auf Ihr/euer Erscheinen.

"Verweile doch" - oder FAUST in 90 Minuten

Eine gespannte Erwartungshaltung war vielen der rund 180 Schülerinnen und Schülern anzumerken, als sie am Mittwoch, den 7. Februar in die Aula strömten. “Faust – Der Tragödie erster Teil” als Theaterstück? Mit nur einem Schauspieler? Ekkehart Voigt vom Theater Als Ob aus Hessen brauchte nicht lange, um die komplette MSS 11 und 12 sowie die Deutsch-LK der MSS 13 für sich einzunehmen. Mit viel Interaktion mit den Zuschauenden, dem dauernden Changieren zwischen verschiedenen Rollen, zahlreichen Verfremdungseffekten und einer merklichen Spielfreude zeigte er, dass Theater Spaß machen und bereichern kann. Und nicht nur im knapp einstündigen Nachgespräch wurden neben persönlichen Erfahrungen auch so wichtige Aspekte angesprochen wie die Frage, wie Manipulation funktioniert und an welchen Stellen uns Mephisto im Alltagsleben auflauert. Wir danken Herrn Voigt für diesen tollen Vormittag und freuen uns auf das nächste Stück im allgemeinen Schultheater.

Das Kunstwerk des Monats März 2024

Thema: “Ein Tier aus Ton” Die Klasse 8f beschäftigte sich mit dem Werkstoff Ton und seinen gestalterischen Möglichkeiten. Ziel war es hierbei, ein realistisches Abbild eines Tieres oder eines Teiles zu erarbeiten. Besondere Aufmerksamkeit galt neben der realitätsnahen Wiedergabe der Volumina und Formgebung das Nachempfinden der Oberflächenbeschaffenheit. Abschließend sollte eine differenzierte und detailreiche Bemalung vorgenommen werden, um die Gesamtwirkung zu unterstützen. Das vorliegende Werk überzeugt durch einen besonders hohen Schwierigkeitsgrad, eine genaue Beobachtungsgabe sowie eine sensible Modulation und Bemalung. Wir gratulieren Vivien Unterstab zum herausragenden Kunstwerk!

Spirit of Bertha - Das Musical der Bertha von Suttner

„Wir die Bertha – zusammen sind wir stark“… tönt es im Schlusssong der Produktion „Spirit of Bertha, die am 16. und 22. Februar anlässlich unseres Schuljubiläums aufgeführt wurde. Dass Gemeinschaft nur dann funktioniert, wenn man sich gegenseitig Respekt und Wertschätzung entgegenbringt, ist die Erkenntnis, die am Ende des turbulenten Stückes steht. Begonnen hat alles mit einem Referat über Bertha von Suttner, das die Protagonistin Mila für die Schule verfassen soll. Doch plötzlich erscheint Berthas lebendiger Geist und deckt die Missstände an der „Bertha“ auf, die eigentlich die Friedensideale von Bertha von Suttner zum Vorbild haben sollte. Der „Spirit of Bertha“, ein magisches Spray, das Konflikte direkt ins Gegenteil verkehrt, scheint zunächst die Lösung aller Probleme zu sein. Nachdem Berthas Geist verschwunden ist, das Spray leer ist und der Versuch, den Trank nachzubrauen, fehlgeschlagen ist, wird den Schülerinnen und Schüler klar, dass sie selbst der Schlüssel zur Lösung sind.

„Wir die Bertha – zusammen sind wir stark“ ist nicht nur die Erkenntnis am Ende des Musicals, sondern auch das Motto, unter dem die Fachbereiche Musik und Darstellendes Spiel an der Produktion gearbeitet haben. Es sollten möglichst viele Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und verschiedenster Fachbereiche und AGs beteiligt sein, um die ganze Schulgemeinschaft zu repräsentieren. Und so haben letztlich über hundert Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-12 des Wahlpflichtfaches Darstellendes Spiel (Klassenstufe 8 und 10), der Bandklassen 5a und 6a, der Band-AGs 7a, 8a und 9a/10a, der AGs „Gospel4 Kids“ und der Tanz-AG den Abend gestaltet. Unterstützt wurden Sie von ihren Fachlehrkräften, AG-Leitenden sowie vielen Helfende an der Technik und hinter den Kulissen.

Dass eine solch große Produktion nur gelingen kann, wenn alle an einem Strang ziehen, wurde schnell klar. Alle Beteiligten können stolz auf ihre Leistung und die gelungenen Aufführungen sein, in denen der Funke auch auf das Publikum übersprang. 

Bertha auf Instagram

Kunstwerk des Monats

Kunstwerk des Monats April 2024: Charlotte van Engelenhoven (MSS 11)

Dokumentation

SV Interviews

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner