Bandklasse

Voriger
Nächster

Leitung

Frau Mezler

igs

Frau Müller

igs
Was heißt BandKlasse?

Die BandKlasse ist eine „normale“ Klasse, die im Klassenverband in allen Fächern unterrichtet wird. Der Unterschied zu den Parallelklassen besteht darin, dass im Musik-unterricht alle Schülerinnen und Schüler die typischen Bandinstrumente erlernen und nach der Methode des Klassenmusizierens für zwei Jahre unterrichtet werden.

Oberstes Ziel ist es, Spaß am gemeinsamen Musizieren zu vermitteln und die Förderung des sozial gefestigten Klassenverbandes. In der Schule wird kein Einzelunterricht (wie in der Musikschule) erteilt. Es wird vielmehr die Methode des Lernens im Gruppen- bzw. Klassenverband angewendet.

 

Welche Instrumente können gespielt werden?

In der Musikklasse findet man die gängigen Besetzungen einer Band:

 

  • E-Gitarre

  • E-Bass

  • Keyboard

  • Schlagzeug

  • Percussion

     

     

Grundlagen der Konzeption von Michael Fromm

Teilbereich des Lehrplans:

• Musizieren

• Singen

• Bewegen/Tanzen/szenisches Spiel

• Aufschreiben von Musik

• Denken in und Nachdenken über Musik

• Begegnung mit facettenreicher Musik


Grundgedanken der Konzeption:

  • Instrumentales Musizieren

  • Nutzung der Singstimme als Unterrichtsprinzip: Alle SchülerInnen der Bandklasse singen – sowohl den Song, musikalisch-richtig als auch musikalisch-lernend im Sinne einer (je nach Neigung fest-gelegt oder frei fokussierten Rhythmussprache, um den selbstverständlichen Umgang mit der Stimme spielerisch zu forcieren.

  • Szenische Darstellung: Im Gegensatz zur Orchestermusik ist das „Performen“ eines Songs stil-adäquat für Populäre Musik und gehört zur Aufführung praktisch zwingend dazu.


aus: Fromm, Michael: 1stClassRock – die Bandklasse. Ein offenes Musikklassenkonzept, in: Diskussion Musikpädagogik Sonderheft S3/11, Hildegard-Junker: Hamburg 2011, S. 53f.


Bandklasse an der Bertha

Klassenstufe 5 und 6

Seit Schuljahr 2011/12: in Klassenstufe 5-6

  • 2 Stunden Musikunterricht

  • 2 Stunden BandKlassen-Unterricht

 

ab Klassenstufe 7

Fortführung der BandKlasse im Rahmen einer Band-AG

Die Teilnahme an der AG berechtigt zur Ausleihe eines Bandinstrumentes (Leihgebühr 10€/Monat)

 

Das Konzept der IGS Bertha von Suttner

Musikunterrichtsstunden/Woche

4 Unterrichtsstunden

Stundenorganisation

2 Musikunterricht + 2 BandKlassen-Unterricht

Aufteilung der Lehrkräfte

Musikunterricht: 1 MusikleherIn

Bandklassen-Unterricht: 3 MusikleherInnen

Anzahl der Bands

3

Anzahl der zur Verfügung stehenden Räume

3

Bandgröße

8-10.

Repertoire pro Schuljahr

8-10 Songs

Ist mein Kind geeignet?
  • Bei der Entscheidung zur Anmeldung für die Musikklasse, spielt es keine Rolle, ob die Kinder bereits über instrumentale Vorkenntnisse verfügen oder nicht.

 

  • Das Kind kann nicht für ein bestimmtes Instrument in der Bandklasse angemeldet werden. Die Entscheidung, welches Instrument erlernt wird, fällt erst nach einigen Wochen des Ausprobierens.

 

Auswahl der SchülerInnen

Ablauf

  1. Information der Eltern am Infotag über Schwerpunkte der Schule
  2. Information über einen Auswahlnachmittag (Nachmittag im März) bei Anmeldung
  3. Mit schriftlicher Bestätigung der Anmeldung erhalten Eltern Informationsschreiben und Einladung zum Kennenlernnachmittag
  4. Am Kennenlernnachmittag werden Schüler in drei Gruppen unterteilt und lernen die ersten Grundlagen der Bandklassenarbeit kennen.
  5. Versendung der Zu- und Absagen

 

Auswahlkriterien

Neben einer grundsätzlichen Eignung muss bei der Auswahl der Aspekt der Heterogenität beachtet werden.

 

a) Geschlecht

b) Notendurchschnitt des Grundschulzeugnisses

c) Grundschulen

 

Klassengröße: 28 Schüler

 

Ausleihe und Finanzierung

Zur Teilnahme am BandKlassen-Unterricht wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 10€/Monat erhoben. In diesem Beitrag sind enthalten:

  • Leihinstrument

  • anfallende Kosten der Wartung der Präsenzinstrumente

 

(Die Schüler erhalten für den BandKlassen-Unterricht Instrumente in der Schule und müssen ihre Instrumente nicht von zu Hause mitbringen)

Der Beitrag ist auch zu entrichten, wenn die Ausleihe eines Instrumentes entfällt.

 

Auswahl der Instrumente / Ausleihe

1.-4. Schulwoche: Kennenlernen der verschiedenen Instrumente in jeweils einer Doppelstunde

 

6. Schulwoche: Auswahl der Instrumente

  • Schüler dürfen sich zwei Instrumente mit einem Favoriten auswählen

  • Zuteilung erfolgt nach Priorität der Kinder und pädagogischen Überlegungen

 

Gitarren/Bass

max. 14 Schüler

8-10 Gitarren, 3-6 Bässe

Keyboard

max. 12 Schüler

 

Schlagzeug

6- 10 Schüler

 

 

Unterrichtsaufbau

1. Begrüßung der Klasse im großen Musiksaal

Besprechung des Inhalts der Stunde – Vorhaben/Zielsetzung/Vorstellung eines neuen Songs/…

 

2. Aufbau (je nach Instrumentengruppe sehr zeitintensiv)

 

3. Arbeit in Einzelgruppen

Einführung neuer 

Techniken/ Einstudierung 

neuer Stimmen/

3. Arbeit in Einzelgruppen

Überprüfung des Geübten/ Klärung von Problemen/… 

3. Arbeit in Bands

4. Präsentation

4. Arbeit in Bands

4. Präsentation

ggfs. mit Aufnahme

 

5. Präsentation

5. Feedback-Runde

 

Instrumentalgruppen (I)

Gitarren und Bässe

igs
Instrumentalgruppen (II)

Keyboard

igs
Instrumentalgruppen (III)

Schlagzeug und Percussion

igs
Bandprobe
Außermusikalische Ziele der BandKlasse
  • Stärkung des Klassenverbands – Erhöhung der Identifikation mit der Klassengemeinschaft durch Konzerte, Auftritte, Arbeit an einem gemeinsamen Ziel

  • Übertragung der sozialen Lernfortschritte auf anderen Unterricht

  • Stärkung des Selbstbewusstseins durch gemeinsame Auftritte

  • Förderung der Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit

  • Stärkung der allgemeinen Schul- und Lernmotivation

     

BandKlassen live on stage

Bertha News

Jetzt neu auf YouTube

igs

Unser Schulpodcast

Kunstwerk des Monats

Feb 2023: Hannah Kohlmeyer (8e)

Wir die Bertha