Sexualkunde Projekt 7

Kontakt

Herr Henke

Projektleitung

igs

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

beim zweitägigen Sexualkundeprojekt werden wir von der Aidshilfe, von Profamilia und der Diakonie unterstützt. Wir sind dankbar, dass die Religions- und Biologielehrer*innen durch die Experten der externen Institutionen kompetente Verstärkung erhalten und haben bisher sehr gute Erfahrungen in Bezug auf die Offenheit und die vertrauensvolle Atmosphäre an diesen beiden Tagen gemacht. Kurz vor der Projektphase wird zudem ein Infobrief ausgehändigt.
Was?

Projekt zur Aufklärung, Toleranz, Sensibilisierung, Identitätsstärkung, Entwicklungshilfe, Vertrauensbildung, Stärkung der Beziehungsebene. 

Wann?

Findet bisher im Juni statt.

Wer?

Kooperationsverantstaltung mit externen Organisationen: Profamilia, Charitas, AIDS Hilfe Kaiserslautern, Donum Vitae Landstuhl und den Biologie- sowie Religionslehrkräften.

Wie und wie lange?

2-tägig, im Klassenverband und zum Teil in Jungs- und Mädchengruppen getrennt mit Informationsmaterial, Anschauungsobjekten und handlungsorientiertem Material (Verhütungskoffer).

Wo?

z.T. außerschulischer Lernort und Klassenraum/ Schulgelände.

Internetseiten
Anlaufstellen in Kaiserslautern

Profamilia, Aidshilfe, Caritas

Telefonisch (anonym): Kinder- und Jugendtelefon: 0800111333

Nummer gegen Kummer: 116 111 (auch zum Thema: Familie, Freundschaft, Schule)

Bertha News

Jetzt neu auf YouTube

igs

Unser Schulpodcast

Kunstwerk des Monats

Feb 2023: Hannah Kohlmeyer (8e)

Wir die Bertha