Nach toller Leistung beim Fritz-Walter-Cup für die Zwischenrunde qualifiziert!

Am Montag, 19.12.22 fand in der Lina-Pfaff-RS+ die Vorrunde des Fritz-Walter-Cups statt. Teilgenommen haben Mannschaften der IGS Bertha von Suttner, des Heinrich-Heine-Gymnasiums, des Albert-Schweizer-Gymnasiums, der Lina-Paff-Realschule Plus und der Kurpfalz-Realschule Plus.
Gleich mit dem ersten Spiel des Turniers landete unsere 1. Mannschaft einen Coup und gewann gegen die 1. Mannschaft des HHG mit 3:0. Nach Siegen gegen die 2. Mannschaft des ASG (5:0), gegen die KRS+ (3:0) und einem Unentschieden gegen die 2. Mannschaft der LRS+ (1:1) konnte man den Gruppensieg feiern und sich für die Zwischenrunde qualifizieren.
Unsere 2.Mannschaft verlor zwar das erste Spiel gegen die 2. Mannschaft des HHG (0:4), konnte aber die beiden anderen Spiele gegen die 1. Mannschaft des ASG (2:0) und gegen die 1. Mannschaft der LPRS+ (6:0) gewinnen und damit den zweiten Platz in ihrer Gruppe feiern.
Betreut wurden die Mannschaften von Herrn Braun und Herrn Cronauer.

Unsere Mannschaften (in Klammer die Anzahl der geschossenen Tore)

  1. Mannschaft: Godetz Ian (TW), Djaouchi Damien (2), Rheinfrank Julien (1), Weber Kean (1), Bzducha Lionel, Inguanta Gabriele (4), Schmöller Jan (1), Lamghari Reda (1)
  2. Mannschaft: Kolmakov Dimitrij (TW), Albofazel Nodast, Günther Luca (2), Schwab Ole (3), Zenger Benedikt (1), Druck Aaron, Künstler Ben, Menge Philipp (2)


Allen Spielern gratulieren wir zu dieser tollen Leistung.

C. Braun & R. Cronauer