Termine

14.08.17

erster Schultag Jg. 6-13

15.08.17

erster Schultag Jg. 5
Begrüßung um 8:30 Uhr in der Aula

21.08.17

Bewerbertraining Jg. 9 

Di 29.08.17

Elternabend mit Wahlen

Terminliste als pdf

Schulbroschüre






Leistungskurs Sozialkunde besucht Universität

 

(LAM) Universitäts- und Vorlesungsluft schnupperte der Leistungskurs Sozialkunde 13. An einem Donnerstagmittag im Januar besuchten die 19 Schülerinnen und Schüler die Vorlesung „Einführung in die Politikwissenschaft“ an der TU Kaiserslautern.

Der Dozent Dr. Lukas Darius Herr begrüßte die Leistungskursschüler zu Beginn der Vorlesung, die den Titel „Aspekte der Außenpolitikforschung“ trug. Hier konnten die Schüler gelernte Inhalte der gegenwärtigen Unterrichtsreihe „Internationale Politik“ einbringen. Nach amerikanischer Art band Dr. Herr die Zuhörer aktiv in seinen Vortrag ein, was auch den Schülern unserer Gesamtschule gut gefiel. „Wir haben einiges aus dem Unterricht wiedererkannt, allerdings war das Tempo langsamer als in unserem Unterricht“, meinte ein Schüler augenzwinkernd nach der Vorlesung. Einige Schüler des Leistungskurses interessieren sich gegenwärtig für ein Politikstudium und wurden durch den Besuch an der TU Kaiserslautern in ihrem Interesse bestätigt.

(STM) Gustav Herzog diskutiert mit Schülern der Oberstufe

Am 17.03.2017 fand der Besuch des Bundestagsabgeordneten Gustav Herzog statt. Die Schüler der Sozialkundekurse LK 11 und  LK12 nahmen an dieser politischen Diskussion teil. Zu Beginn des Besuchs stand die Person Gustav Herzog und dessen Vita im Vordergrund. Dabei erzählte der ehemalige Chemielaborant über seine Zeit in der BASF und den Entschluss ins politisches Geschehen einzusteigen. In der Politik angekommen, und seit Jahren eine feste Größe in der Bundespolitik, erzählte Herzog über seinen politischen Alltag als Abgeordneter aber auch über die Arbeit im Wahlkreis.

Die Schüler nahmen mit großem Interesse die Ausführungen an und dem ein oder anderem wurde dabei klar, dass das politische Geschäft straff organisiert und zeitintensiv ist. „Politische Karriere bedeute auch immer Abstriche im privaten Bereich“-  so die Botschaft Herzogs. Während er Karriere machte, musste seine Frau die Kinder alleine erziehen!

 Nach der Vorstellung seiner Person und der politische Arbeit konnten die Schüler ihre Fragen loswerden. Dabei ging es um aktuelle Themen (Türkei, USA-BRD) aber auch um die Legalisierung von Cannabis, bis hin zu bildungspolitischen Entscheidungen und die Zustände an vielen Bildungseinrichtungen im Land.  Auch der Wahlkampf und die Person Martin Schulz, sowie die populistische Parteienkultur der heutigen Zeit, wurden kontrovers diskutiert.

In knapp zwei Schulstunden stand Gustav Herzog Rede und Antwort immer mit der Message, „en­ga­gie­ren Sie sich – Politik kann jeder mitbestimmen.“

 Wir danken Herrn Herzog für den Besuch

Betriebserkundung mit Funkensprühen erlebt

(LAM) Eine kurzweilige und aufschlussreiche Betriebserkundung erlebten die Schüler des Leistungskurs Sozialkunde 13. Im Rahmen des Lehrplanthemas Wirtschaft nahmen sie das heimische produzierende Gewerbe unter die Lupe.

Bei einem der weltgrößten Hersteller von technischen Mühlen und Anlagen, der Firma Gebr. Pfeiffer SE mit Sitz in Kaiserslautern, durften die Pennäler drei Stunden lang alle Prozesse von der Herstellung bis zur Abfertigung von Mühlen zur Herstellung von Zement, Kalk, Gips und Keramik kennen lernen. Neben der Geschichte des Unternehmens, das über einen Jahresumsatz von mehr als 100 Millionen Euro verfügt, lernten die Schüler auch Wissenswertes über industrielle Strukturen.

Der Leiter der Personalabteilung Carsten Vieth zeigte nicht nur Spannendes, sondern gab den angehenden Abiturienten anschließend auch viele nützliche Bewerbungstipps. 

Ausflug zur Wiege der deutschen Demokratie

(KLE) Die Klasse 8b besuchte zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen am 23. Juni das Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße. Der Ausflug begann morgens am Kaiserslauterer Bahnhof und führte mit dem Zug nach Neustadt, wo uns der Bus hinauf zum Schloss brachte.

Weiterlesen ...

Juniorwahlergebnisse zur Landtagswahl 2016

(STM) Am 07.03.2016 nahmen unsere Oberstufenschülerinnen und -schüler der Klassenstufe 11 und 12 an der Juniorwahl teil.

Weiterlesen ...

Leistungskurs Sozialkunde 12 lauscht Vortrag

Einem hochaktuellen Vortrag zum Thema „Migrationspolitik  in den USA und Europa - Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Herausforderungen“ lauschten  22 Schüler der Bertha von Suttner IGS mit ihrer Lehrerin Frau Lambur in der Atlantischen Akademie in Kaiserslautern. Der Vortrag des Migrationswissenschaftlers Sascha Krannich von der Universität Münster vertiefte das Wissen der Zwölftklässler, die sich zuvor im Unterricht mit den Themen Flüchtlinge, Migration, EU und Rechtsextremismus auseinandergesetzt hatten. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion mit dem Wissenschaftler, Vertretern der Atlantischen Akademie sowie dem Integrationsbeauftragten der Stadt Kaiserslautern machten sie von der Möglichkeit Gebrauch, Fragen zu stellen. Die Schüler waren sich anschließend sicher, dass dies nicht ihr letzter Besuch in der Atlantischen Akademie gewesen sei und wollen sich jetzt um die Finanzierung eines von der Atlantischen Akademie durchgeführten Workshops bemühen.

Politik hautnah erlebt

(LAM) Ganz nah ans politische Geschehen von Rheinland-Pfalz kamen die Schüler des Leistungskurses Sozialkunde 12. Die rund 20 Schüler fuhren mit ihrer Lehrerin Frau Lambur nach Mainz, um an einer Plenumsitzung des rheinland-pfälzischen Landtags teilzunehmen. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Thomas Wansch aus Kaiserslautern erlebten die Oberstufenschüler eine emotionale Haushaltsdebatte und konnten somit ihr Wissen sowohl über das politische System Deutschlands als auch über Wirtschaftspolitik vertiefen. Im Anschluss nahm sich Thomas Wansch Zeit für die Fragen der Zwölftklässler. Nach griechischem Essen auf Einladung des Abgeordneten stand noch ein Besuch des Mainzer Doms an, ehe der Nachmittag mit einem kleinen Besuch des Mainzer Weihnachtsmarkts beendet wurde und es im Zug wieder gen Kaiserslautern ging.

 

Bertha von Suttner Integrierte Gesamtschule
Im Stadtwald
67663 Kaiserslautern

Kontakt