Termine

09.05. - 02.06.17

Ausstellung BK und Erasmus im Rathausfoyer

29.05.-02.06.17

Keltenwoche Jg. 5

02.06.17

Besuch des Planetariums MA Jg. 10 

02.06.17

Autorenlesung "Edelweißpiraten" Jg. 9

Terminliste als pdf

Schulbroschüre






GTS: AG-Übersicht im Schuljahr 2016/17

 

Wählt Eure Jahrgangsstufe.

AG-Übersicht Jahrgang 5    AG-Übersicht Jahrgang 6    AG-Übersicht Jahrgang 7/8/9

 

!!!!   Schaut bitte unbedingt die AG-Beschreibungen an. Nur hier seht ihr, welche Materialkosten zu bezahlen sind !!!!  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Arbeitsgemeinschaften für den Jahrgang 5

Klickt Ihr auf den AG-Titel innerhalb der angezeigten Tabelle, so erhaltet Ihr die entsprechende AG- Beschreibung.

An den mit rot gekennzeichneten Tagen können auch die Halbtagsschüler teilnehmen, sofern ausreichend Plätze frei sind.

   Montag
  Dienstag   Donnerstag   Freitag
NR  15:10 - 15:55 NR   15:10 - 15:55 NR   13:40 - 15:10 NR   15:10 - 15:55
1 Badminton 21 Fußball 27 Kochen  44 Abenteuer Achtsamkeit
2 Bau- und Bastelwerkstatt mit Papier 22 Häkeln 28 Kreativität entdecken  45 Abenteuer Geschichte
3 Kraft- und Koordinationstraining 23 Hockey-Einsteiger 29 Plastisches Gestalten

 46

Badminton
4 Landeskunde - Wer reist mit von Land zu Land? 24 Kleine Sportspiele 30 Schülerfirma  47 Fußball
5 Malen und Zeichnen lernen 25 Schwimmen für gute-sehr gute Schwimmer 31 Schwimmen für gute-sehr gute Schwimmer
 48 Gospel for kids
6 "Ohrenspitzer" 26 Yoga 32 Tanzen  49 Hockey
7 Schwimmen für Nichtschwimmer     33 Textiles Gestalten  50 Schulgarten
8 Sport für Mädchen     34 Walderlebnis  51 Schwimmen-Anfänger 
9 Unterstufenchor          52 Sportspiele
10 Zirkus            
               
               
               

Am Montag und Freitag werden an den Arbeitsgemeinschaften noch Schüler der 6. Jahrgangsstufe teilnehmen!

Fehlende Nummern in der Reihenfolge haben verwaltungstechnische Gründe!

Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Arbeitsgemeinschaften für den Jahrgang 6

Klickt Ihr auf den AG-Titel innerhalb der angezeigten Tabelle, so erhaltet Ihr die entsprechende AG- Beschreibung.

An den mit rot gekennzeichneten Tagen können auch die Halbtagsschüler teilnehmen, sofern ausreichend Plätze frei sind.

   Montag
  Dienstag   Donnerstag   Freitag
NR   15:10 - 15:55 NR    13:40 - 15:10 NR  15:10 - 15:55  NR  15:10 - 15:55
1

Badminton

11 Android-Apps programmieren 36 Inliner 44 Abenteuer Achtsamkeit
2 Bau- und Bastelwerkstatt mit Papier 12 Hockey für Fortgeschrittene 37 Kunst-AG 45 Abenteuer Geschichte
3 Kraft- und Koordinationstraining 13 Klettern 38 Schulgarten 46 Badminton
4 Landeskunde - Wer reist mit von Land zu Land? 14 Kochen 39 Sportspiele 47 Fußball
5 Malen und Zeichnen lernen 15 Schätze entdecken 40 Walderlebnis (nur 6er) 48 Gospel for kids
6 "Ohrenspitzer" 16 Schulsanitätsdienst 41 Wasserball 49 Hockey
8 Sport für Mädchen
17 Tanzen 42 "WELLNESS" 50 Schulgarten
9 Unterstufenchor 19 Technisches Werken 43 Zirkus 51 Schwimmen-Anfänger
10 Zirkus 20 Yoga     52 Sportspiele

Am Dienstag und Donnerstag werden an den Arbeitsgemeinschaften noch Schüler der 7. bis 9. Jahrgangsstufe teilnehmen!

Fehlende Nummern in der Reihenfolge haben verwaltungstechnische Gründe!

Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Arbeitsgemeinschaften für den Jahrgang 7, 8 und 9

Klickt Ihr auf den AG-Titel innerhalb der angezeigten Tabelle, so erhaltet Ihr die entsprechende AG- Beschreibung.

An den mit rot gekennzeichneten Tagen können auch die Halbtagsschüler teilnehmen, sofern ausreichend Plätze frei sind.

  Dienstag   Donnerstag
NR    13:40 - 15:10 NR  15:10 - 15:55
11 Android-Apps programmieren 35 Fußball
12 Hockey für Fortgeschrittene 36 Inliner
13 Klettern 37 Kunst-AG
14 Kochen 38 Schulgarten

15

Schätze entdecken 39 Sportspiele
16 Schulsanitätsdienst 41 Wasserball
17 Tanzen 42 "WELLNESS"
18 Technisches Werken 43 Zirkus
19 Tennis spielend lernen    
20 Yoga    

Bei den hier angebotenen Arbeitsgemeinschaften werden außerdem noch Schüler der 6. Jahrgangsstufe teilnehmen!

Fehlende Nummern in der Reihenfolge haben verwaltungstechnische Gründe!

Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abenteuer "Achtsamkeit: Einfach mal nichts tun"

Ja, du liest richtig! In unserem schönen Ruheraum eine Stunde lang „faulenzen“ und nichts tun, aber das dafür richtig!
Mit einfachen Experimenten, speziellen Yogaübungen und kurzen Phasen der Stille erforschen wir, was in unserem Kopf so abgeht. Wenn du möchtest, kannst du ausprobieren, wie leicht es gelingen kann, dich besser zu konzentrieren und weniger Angst z.B. vor Tests zu haben…
Neugierig? Einfach anmelden und ausprobieren!
Ich freue mich auf euch!

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Abenteuer Geschichte

5 Euro  Materialkosten

Geschichte mit „allen Sinnen“ erleben; bei unserer spannenden Reise in die Vergangenheit wandeln wir auf den Spuren von Asterix und Obelix und begeben uns in das Reich der Griechen und Römer. Dabei werden wir uns u.a. mit dem Leben der Kinder und Jugendlichen beschäftigen:

„mussten die jungen RömerInnen zur Schule gehen und was machten sie in ihrer Freizeit?; mit welchen Spielen beschäftigten sie sich.......  aßen sie auch schon Fast Food.....?


Schwerpunktmäßig kreativ werden wir uns mit diesen Themen auseinandersetzen:

  •  „römische Spiele“ nachbauen und ausprobieren
  •  Nachkochen von römischen Speisen
  •  Theater/Rollenspiel
  •  Basteln von Masken, Kostümen, Schulmaterialien
  •  Nachbau einer römischen Villa
  •  Filme, Hörspiele etc......


 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

Android Apps programmieren

Man nehme: Einen PC
Einen Designer für die Optik
Einen Baukasten mit Programmierbefehlen
Ein Android-Smartphone

... und mehr braucht man nicht, um seine eigenen Android-Apps zu erstellen. Natürlich bedarf es ein bisschen Übung, aber schon bis zu den Weihnachtsferien seid ihr mit den Funktionsweisen so vertraut, dass ihr kleine Spiele oder Zeichenprogramme programmieren könnt. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich - alles, was ihr wissen müsst, lernt ihr vor Ort! Ein Android-Smartphone oder Tablet sind zwar von Vorteil, um die eigenen Apps live zu testen, aber keine Grundvoraussetzung. Wohin das alles im Laufe des Jahres führen soll, liegt bei euch - wenn ihr euch soweit eingearbeitet habt, wollen wir versuchen, als Gruppe ein größeres Projekt in Angriff zu nehmen! Ich freue mich auf euch!

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Badminton

Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird.

Ausgehend vom Federballspiel werdet ihr nach und nach die verschiedenen Schlagtechniken erlernen und möglichst früh über das Netz gegeneinander, zu zweit oder im Doppel, spielen. Voraussetzung sind Spaß an der Bewegung, Sportkleidung und Interesse, eine neue Sportart zu erlernen.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

Bau- und Bastelwerkstatt mit Papier 

5 Euro Materialgeld

In dieser AG könnt ihr erfahren wie man einen einfachen Bogen Papier dekorativ verändern kann und was sich aus Zeitungspapier und alten Kartons alles bauen lässt. Wir fertigen Boote aus Holz und Papier. Ihr könnt verschiedene Drucktechniken kennenlernen und viele andere Materialerfahrungen sammeln.

Am Anfang des Schuljahres werden 5 Euro Materialgeld eingesammelt.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

 

Fußball

Hier dürfte allen klar sein, was wir machen!

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

 Gospel for kids

He`s got the whole world in his hand..

Wer Freude am Singen und sich Bewegen hat, der ist in der Gospel-AG sicher am richtigen Platz. Es werden Lieder eingeübt, die einen fetzigen Rhythmus haben und die von Gott und seiner Liebe zu uns Menschen handeln. Dabei gibt es bekannte und ganz neue Lieder.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

Häkeln

Die Häkel – AG ist nicht nur für die Schülerinnen und Schüler, die das Häkeln erlernen möchten, sondern natürlich auch für alle, die diese Technik schon kennen. …  von My Boshi Mützen, Schals und Accessoires über Handschuhe und kleine Geschenke, alles kann mit der Häkelnadel hergestellt werden. Die Anleitungen dafür werden gestellt, aber auch eigene Ideen sind herzlich willkommen. Nur Häkelnadeln und Wolle müssen selbst mitgebracht werden. Dies besprechen wir in unserer ersten gemeinsamen Stunde.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang 

 

 

 

 

 

Hockey für Einsteiger

Erlernen der Grundtechniken des Hockeysports. Erlernen des taktischen Grundverständnisses Hockeysport.

Ziel: Teilnahme „Jugend trainiert für Olympia“ -Schulhockeywettbewerb RLP

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Hockey für Einsteiger und Fortgeschrittene

  • Erlernen der Grundtechniken des Hockeysports. Erlernen des taktischen Grundverständnisses Hockeysport.
  • Vertiefung der Grundtechniken, Erweiterung taktischer Fähigkeiten. Teamfähiges Hockey erlernen. 

Ziel: Teilnahme „Jugend trainiert für Olympia“ - Schulhockeywettbewerb RLP

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Hockey für Fortgeschrittene

Erlernen weiterer Techniken, Vertiefung des taktischen Verständnisses von Hockey.

Ziel: Teilnahme „Jugend trainiert für Olympia“ - Schulhockeywettbewerb RLP

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

Inliner und vieles mehr ...

 

Für alle mit Lust auf Sport und Bewegung bietet diese AG reichlich Abwechslung. Vor allem werdet ihr 

  • Sport mit "Rollen" erproben

aber auch verschiedene 

  • Funsportarten
  • Trendsportarten
  • Ballsportarten

kennenlernen und ausprobieren!

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 Kleine Sportspiele

Diese AG richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Freude an der Bewegung haben, sich im Sportunterricht nicht so entfalten können und sehr gerne neue Spiele und Spielformen kennen lernen wollen. Dabei werden Spiele wie Zick Zack, Schildkrötenspiel, Versteinert oder Gürtelräuber gespielt. So treffen beim Eisbärspiel Pinguine auf Eisbären und beim Sumo können die Schüler ihre Kräfte messen. Keine Angst braucht man beim Werwolfspiel zu haben und Zombiball ist mit Sicherheit ganz harmlos. Bei dem Spiel, das genau so heißt wie eine bekannte amerikanische Fastfoodkette nimmt man mit Sicherheit nicht zu und bei Mau Mau kann man in der Sporthalle ganz schön ins schwitzen kommen. Bei allen Spielen steht dabei der Spaß immer im Mittelpunkt.

Die bekannten großen Sportspiele wie Fußball, Basketball, Handball, Volleyball werden hier nicht gespielt!!

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Klettern

Die Kletter AG ist wieder da!!!!

Ihr braucht nicht schon Klettern zu können um hier teilzunehmen, denn hier lernt ihr alles was ihr dazu braucht: Tricks, Knoten, Gurt anlegen, Karabiner nutzen, sichern und gesichert werden, klettern und abseilen, vertrauen und Vertrauen geben, ... und vieles mehr...

Wir klettern an der neuen Kletterwand in der Barbarossa-Halle, seilen uns vom Humbergturm und von der Schule aus dem 3. Stock ab und bauen in 12m Höhe einen Seilsteig. Unser Ziel ist der offizielle DAV-Kletterschein am Ende des Jahres. Dazu stehen euch zertifizierte Kletterlehrer der Schule und des DAV mit Rat, Tat und HIlfe zur Seite.

Wenn Du Lust, Mut und besonders viel Spaß am Klettern hast, dann bist Du hier genau richtig.

Hinweis: Der Weg zur Barbarossa-Halle und zurück wird zu Fuß erledigt. Deshalb beginnt die AG bereits um 13:00 Uhr. In der kleinen Mittagspause an der Halle könnt ihr eure Brote etc. einnehmen.

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

 

Kreativität entdecken

5 Euro Materialgeld!

Die AG "Kreativität entdecken" vermittelt Spaß und Freude, sich auf den Prozess des kreativen Schaffens einzulassen.

Wir arbeiten mit verschiedensten Techniken, Materialien und Farben. Buntstifte, Bleistifte, Filzstifte und Wasserfarben kommen zum Einsatz. Ihr könnt fantasievolle dekorative Vögel aus Sperrholz entwerfen, bearbeiten und bemalen.

Die einzige Voraussetzung für diese AG ist Neugierde oder/und Spaß am kreativen Arbeiten.

Am Anfang des Schuljahres werden 5 Euro Materialgeld eingesammelt.

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Kochen

pro Halbjahr 15 Euro pro Kind

Immer nur Burger und Mägges? Wusstet Ihr, dass man Döner auch selber machen kann und dass es auch sonst noch viele leckere Sachen zum Probieren gibt? Wenn Ihr Lust habt, selbst kochen zu lernen und Spaß und Bereitschaft habt, Euch auf Neues und vor allem Leckeres einzulassen, seid Ihr hier genau richtig. Wir werden uns über theoretische Grundlagen langsam dem Herd nähern und unser Ziel könnte sein, z.B. mal am

Schulfest zu zeigen, was ihr gelernt habt. Wir werden kochen, braten, backen, Fingerfood machen und ganz vieles mehr, mit dem Ihr bei Eurer Familie oder Freunden richtig Eindruck hinterlassen könnt :-)))

Da wir unser Essen ja auch einkaufen und verzehren wollen, werde ich pro Halbjahr 15 Euro pro Kind einsammeln, von dem wir dann die Einkäufe tätigen können. Alternativ könnten die Lebensmittel auch von den Schülern mitgebracht werden, aber ob wir dann oft was zu essen haben ???

Denkt dran, auch Jungs sind willkommen, denn die meisten Sterneköche sind Männer und es ist auf keinen Fall "uncool" sich selbst mit gutem Essen versorgen zu können.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

Kraft, Koordination und Ausdauer

Wir wollen gemeinsam unsere Ausdauer durch Laufspiele und Intervalltraining schulen. In den warmen Monaten durch Nutzung der Außenanlage. Die koordinativen Fähigkeiten (Gleichgewichtsschulung, Rhythmisierung, Ausbau der Reaktionsfähigkeit, Augen-Hand-Koordination) sollen durch Ballbehandlung, kleine Ballspiele, Seilspringen, Spiele usw. ausgebaut und verbessert werden. Außerdem möchte ich mit Euch Körperkraft (Rumpfkraft, Arm- und Beinkraft) in der „Muckibude“ (Fitnessraum) der Schule trainieren.

Vorraussetzung:  Wille zu trainieren, Spaß an der Bewegung, Möglichkeit zum Auspowern und Sportkleidung, Turnschuhe!

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Kunst-AG

5 Euro Materialgeld

In der Kunst-AG könnt ihr verschiedenste Papier, Mal- und Zeichentechniken kennenlernen. Wir zeichnen einfache Comicgesichter, probieren Scherenschnitte mit der Silhouettenschere und japanische Falttechniken, lassen mit Finelinern fantastische Landschaften entstehen und vieles mehr.

Am Anfang des Schuljahres werden 5 Euro Materialgeld eingesammelt.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

Landeskunde - Wer reist mit von Land zu Land?

Wusstest du, dass es in Neuseeland 10 mal so viele Schafe wie Einwohner gibt, die größte Skihalle der Welt mitten in der Wüste steht und man in vielen Ländern Südostasiens frittierte Spinnen isst?

In dieser AG reisen wir gemeinsam von Land zu Land, sehen uns an wie die Leute dort leben, was sie am liebsten essen, was sie gerne in ihrer Freizeit machen und ob es vielleicht sogar besondere Tiere dort gibt. Dazu entwickelt jeder sein eigenes Reisetagebuch, in dem er seine schönsten Erinnerungen sammelt. China, Mexiko, Island, Südafrika, wir kooooommen!

Voraussetzung:

  • Du interessierst dich für andere Länder
  • Du liest gerne
  • Du arbeitest gerne mit anderen zusammen

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang 

 

 

 

 

Malen und Zeichnen lernen

Ein Streifzug durch die Geschichte der Malerei und Zeichnung – mit begleitenden Übungen!

In dieser AG bekommt ihr einen Einblick in 40.000 Jahre Kunstgeschichte. Wir werden große Werke von der Höhlenmalerei bis heute kreativ nachahmen und dazu alle wesentlichen Techniken des Malens und Zeichnens einsetzen.

Die Malmittel wie Pinsel, Wasserfarben, Tusche,Ton, Bunststife, Pastell- und Kohlekreide und Papier werden gestellt.

Du solltest eine gewisse Ausdauer und Einsatzbereitschaft mitbringen, aber vor allem viel Spaß am kreativen Arbeiten, am Malen und Zeichnen haben!

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang 

 

 

 

 

Ohrenspitzer

Hört mal her!

Du liebst es, Dir in gemütlicher Atmosphäre ein Hörbuch anzuhören, hörst gerne Musik und kannst Dich dabei gut entspannen? Du möchtest auch gerne einmal selbst ein Hörspiel gestalten?

Dann ist die Ohrenspitzer-AG für Dich genau richtig!

Unsere Schule wurde von der Stiftung MKFS (Medien Kompetenz Forum Südwest) unter vielen Bewerbern ausgewählt und wird mit einem „Hörkoffer“ ausgestattet. Der ist randvoll mit vielen unterschiedlichen Hörbüchern und Hörspielen und einer Anleitung zur eigenen Hörspielproduktion. Es gibt jede Menge Spiele und Ideen rund ums Zuhören.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Plastisches Gestalten

10 Euro Materialgeld

Was ist „Plastik“ eigentlich?  Das Wort klingt ein wenig nach großem Kunstunterricht, aber keine Angst ! Definition „Plastik“: Umfasst die Bildhauerkunst (Arbeiten  mit Holz, Stein, Papier, Ton, Gips, etc…); Körperhafte Anschaulichkeit.

Ich möchte mit Euch Plastisches erarbeiten mit unterschiedlichen Materialien, z.B. Pappmaché, Gips, Ton, Holz, etc…. .

Je nach Jahreszeit wollen wir Engel bauen, Obstschalen töpfern, Österliches kreieren, Muttertagsherzen formen, Lampions kleistern, usw.

Zur Anschaffung des Materials würde ich zu Beginn des Schuljahres einen Obolus von 10 € einsammeln.

Vorraussetzung: Keine Angst vor schmutzigen Händen, Malkittel o. Ä., Geduld !

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

 

"Schätze entdecken"

Hast du schon entdeckt, was in dir steckt? In jedem von uns sind Schätze verborgen! Die gilt es zu entdecken! Wir wollen uns gemeinsam auf Schatzsuche begeben um das Wertvolle, was in dir ist zu entdecken.

Wie?  SPIELEN, KREATIV SEIN, GEMEINSAME AKTIONEN,AUSTAUSCHEN….

Voraussetzung?  Du solltest neugierig sein!

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Schülerfirma

 

Wir gründen unsere eigene Schülerfirma. Dort stellen wir selbst Produkte her und bieten diese zum Verkauf an. Mit dem erwirtschafteten Gewinn werden wir uns am Ende des Schuljahres mit einem tollen Erlebnis belohnen. 

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Schulgarten

 

Habt ihr Lust eure Schule durch Beete zu verschönern, Gemüse anzubauen und Kräuter kennenzulernen? In der Garten AG könnt ihr euch an der frischen Luft um die Beete kümmern, pflegen und alles für den Erhalt eines Gartens tun. Wir werden kreative und nützliche Gartenobjekte basteln und den ein oder anderen leckeren „Gartenschmaus“ aus Obst oder Gemüse zubereiten. Unser Schulgarten hat im Innenhof der Bibliothek einen schönen Platz gefunden. Es gibt dort Schülerbeete, auf denen Ihr Eure essbaren Pflanzen anbauen könnt.

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Schulsanitätsdienst

 

Erste Hilfe ist einfach und macht Spaß!

Unfälle passieren schnell, zum Beispiel ein aufgeschürftes Knie auf dem Fußballplatz oder ein eingeklemmter Finger in der Tür. In solchen Situationen sollte man immer die Ruhe bewahren und so gut wie möglich „Erste Hilfe“ leisten. – Aber was bedeutet das eigentlich?

Sicher hat jeder von euch schon mal ein Pflaster aufgeklebt oder sogar einen Verband angelegt… und damit schon einen großen Beitrag zur Ersten Hilfe geleistet! Erste Hilfe leisten kann nämlich jeder und es ist gar nicht schwierig!

In unserer AG dürft ihr alles rund um das Thema Erste Hilfe kennenlernen und beim Üben ausprobieren: Wir kleben Pflaster, legen Verbände an, spielen Erste-Hilfe-Situationen nach, schauen uns Videos zum Thema an, spielen Spiele, lösen Rätsel und vieles mehr!

Ziel ist es, einen Schulsanitätsdienst aufzubauen, der bei Schulveranstaltungen jeglicher Art einsatzbereit ist!

 

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

Schwimmen für Nichtschwimmer

Diese AG ist für Schülerinnen und Schüler, die noch nicht schwimmen können, es aber lernen möchten, damit sie im Schwimmunterricht schneller den Anschluss finden.

  •  Individuelle Betreuung bzw. Übungen für ängstliche Nichtschwimmer
  •  Üben und Intensivieren des Unterrichtsstoffes
  •  Ziel: Seepferdchen-Abzeichnen.

Nur für Nichtschwimmer !!

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

Schwimmen für Anfänger

Ihr müsst mindestens 25m ohne Hilfsmittel schwimmen können. Darauf aufbauend sollt ihr eure Schwimmtechnik verbessern bzw. eine richtig erlernen, damit ihr leichter und länger selbstständig schwimmen könnt. Bevor es jedoch an die Schwimmstile geht, stehen erst mal Grundlagen wie richtiges Atmen, Abstoßen, Gleiten und Tauchen auf dem Programm. Auch der Kopfsprung will erlernt werden. Über Übungen zur Körperspannung geht es dann an die richtige Beinarbeit. Durch kleine Spiele im Wasser werdet ihr die erlernten Fähigkeiten gut einsetzen können.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

Schwimmen für gute-sehr gute Schwimmer

In dieser AG werden die Techniken aller vier Schwimmstilarten gezeigt: Kraul, Rücken, Brust und Schmetterling (auch Delfinschwimmen genannt). Bevor es jedoch an die Schwimmstile geht, stehen erst mal Grundlagen wie richtiges Atmen, Abstoßen, Gleiten und Tauchen auf dem Programm. Auch der Kopfsprung will erlernt werden. Über Übungen zur Körperspannung geht es dann an die richtige Beinarbeit. Durch kleine Spiele im Wasser können die erlernten Fähigkeiten dann überprüft und angewendet werden.

Die AG eignet sich für alle Kinder, die bereits gut schwimmen können oder das Jugendschwimmabzeichen in Bronze ("Freischwimmer"-Abzeichen) besitzen.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

Sport für Mädchen

Es erwartet euch ein breites Angebot an verschiedenen Spielen, wobei wir uns überwiegend mit Ballspielen auseinandersetzen wollen. Dabei ist alles möglich, aber nichts muss! Der Spaß steht ganz klar im Vordergrund, aber wir wollen auch eure Koordination, Konzentration und euren Teamgeist fördern.

Alles was ihr braucht sind:

- Sportkleidung und Sportschuhe für die Halle

- Sportkleidung und Sportschuhe für draußen (bei schönem Wetter) 

- jede Menge Motivation und Spaß 

 Ich freu mich auf euch! 

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9        Seitenanfang

 

 

 

 

Sportspiele

Es erwartet euch ein breites Angebot an verschiedenen Spielen, wobei wir uns überwiegend mit Ballspielen wie z.B. Basketball, Handball, oder, oder ...   auseinandersetzen wollen. Dabei ist alles möglich, je nach Interessenlage. Der Spaß und das Miteinander stehen ganz klar im Vordergrund.

Alles was ihr braucht sind:

  • Sportkleidung und Sportschuhe für die Halle und bei schönem Wetter für draußen
  • jede Menge Motivation und Spaß 

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9        Seitenanfang

 

 

 

 

Tanzen 5. Klasse

Tanzen macht Spaß und ist gesund. Die Tanz AG bietet für euch die Möglichkeit, eure Bewegungsfreude und Tanzideen auszuleben. Dabei werden wir gemeinsam Tanzelemente gestalten und einstudieren.

Bitte bringt bequeme Kleidung und Turnschuhe mit.

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

Tanzen 6.-9. Klasse

Ganz gleich welche Art von Tanz ihr mögt, seht was in euch steckt. Die Tanz-AG ist für alle Schülerinnen und Schüler, die vor allem gerne Hip Hop und R´n´B mögen. Wir werden zusammen eine Choreografie einstudieren, um diese dann bei Schulveranstaltungen zu präsentieren. Gemeinsam werden wir viel Spaß und Bewegung haben. Denn jeder kann tanzen.

Bitte bringt bequeme Kleidung und Turnschuhe mit.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

Technisches Werken

10-12 € pro Halbjahr Materialgeld

Aus Werkstoffen wie Holz, Papier, Metall, Kork u.a. lassen sich eine Vielzahl von nützlichen und weniger nützlichen aber schönen Gegenständen bauen und basteln. In dieser AG wird der Schwerpunkt auf dem Werken mit Holz liegen. Dafür müssen zunächst grundlegende Arbeitstechniken wie Sägen, Bohren, Feilen, Schleifen oder Stemmen erlernt werden. Auch die Einweisung an einigen Holzbearbeitungsmaschinen gehört zum Programm, begleitet von Sicherheitsbestimmungen und der Werkstattordnung. Im Vordergrund aber wird das praktischen Arbeiten mit und an den Werkstoffen stehen und so manches gelungene Werkstück wird von dem Handwerker oder der Handwerkerin (!!!) stolz mit nach Hause genommen werden. Für die Werkstücke werden meist Werkpackungen über einen Versand bestellt. Die Kosten belaufen sich auf ca. 10-12 € pro Halbjahr, die von den Teilnehmern getragen werden müssen.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

TENNIS spielend lernen

Vom Rückschlagspiel zum Tennissport.

Wenn du

  •  Spaß am Sport und an Ballspielen hast,
  •  den Umgang mit Schlägern und Bällen erlernen möchtest,
  •  dich für den Tennissport und seine Spielregeln interessierst,
  •  Ausdauer und Geduld für das Techniktraining mitbringst,
  •  du gerne mit und gegen andere spielst,

 dann bist du in der Tennis-AG richtig!

Neben dem Tennistraining und ersten Spielerfahrungen werden wir  auch in verschiedenen anderen Sportarten (z.B. Fußball, Hockey)

das Gefühl und die Geschicklichkeit im Umgang mit dem Ball schulen.

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 Textiles Gestalten

Du möchtest Deine eigene Tasche nähen? Ein Kuscheltier selber machen? Lernen, wie man Gegenstände mit der Nähmaschine oder einer programmierbaren Stickmaschine verziert? Mit einer Filzmaschine arbeiten?

Dann bist Du in dieser AG genau richtig.

In jeder AG-Stunde wird eine einfache Fertigkeit erlernt und Du kannst Dein Werkstück – sei es aus Wolle oder aus Stoff – mit nach Hause nehmen.

Aller Werkstücke werden Gebrauchsgegenstände sein (z.B. Windlicht, Taschentuchtäschchen, Schlüsseletui, Geburtstagskarten, Kuschelkissen, Mühlespiel, Armstulpen, Mützen, Röcke,...), so dass Du jeden Tag die nach Deinem eigenen Geschmack hergestellten Dinge benutzen kannst

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

Unterstufenchor

Wer Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren hat, ist in der Chor-AG genau richtig!
Gemeinsam schulen wir hier unsere Stimmen, bewegen uns zur Musik und lernen viele neue Songs kennen.

Unser Repertoire reicht von Traditionals über moderne Pop- und Rocksongs bis hin zu Balladen etc.
Percussion usw.) herzlich willkommen - Singen sollte für Dich als Instrumentalist aber auch selbstverständlich sein!
Bei verschiedenen Schulveranstaltungen wie z.B. am Infotag, bei Schulkonzerten oder bei der Weihnachtsandacht besteht die Möglichkeit

die Ergebnisse unserer Arbeit zu präsentieren!

Wenn Dir das alles Spaß machen würde, freuen wir uns auf Dich im Unterstufenchor!

 Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

Wasserball für Schwimmer

Wasserball ist eine Art Handball im Wasser, ein Ball in der Größe eines Basketballs, zwei Tore und zwei Mannschaften. In dieser AG soll der Sport für Anfänger vorgestellt werden. Der Umgang mit dem Ball erfordert Gefühl und Übung, die Spielregeln werden erläutert und das Bewegen im Wasser ist auch nicht unwichtig. Dann kann das Spiel losgehen, der Torjagd steht nichts mehr im Weg.

Nur für gute Schwimmer geeignet!!

 

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 Walderlebnis

- wir laufen immer in das gleiche nahegelegene Waldstück, unseren Zauberwald

- wir bauen dort ein Waldsofa (oder auch Adlerhorst genannt) als Ruhepunkt und bauen jede Stunde etwas dazu

- wir werden alle Bewohner unseres Zauberwaldes spielerisch kennen lernen (Wer bin ich ? )

- wir werden immer ein Bewegungsspiel durchführen

- wir laufen wieder zur Schule zurück

- im Winter rodeln wir, wenn genug Schnee liegt

- im Sommer grillen wir einmal im Monat 

  Es wird bestimmt ein schöner Ausklang des Schultages.

 Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

WELLNESS

W ALD     E NTDECKEN       L ERNEN       L ACHEN

N ATUR        E RLEBEN        S PASS       S PIEL

In der WELLNESS - AG wirst du die Schönheit der Natur ganz neu entdecken. Gemeinsames bauen mit Naturmaterialien, sehen, hören riechen und erleben, was abseits der Wege im Wald lebt und wächst. Wir wollen Spaß haben am Miteinander, kreativ sein und uns dabei wohlfühlen.

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

 

Yoga

Stark wie ein Baum – geschmeidig wie eine Katze…

… und wenn es mal hektisch wird, so ruhig wie ein Fels in der Brandung.

Das alles kannst Du beim Yoga lernen und eine Menge Spaß haben!

Wir machen Yoga-Spiele, sehen uns die Welt im Kopfstand an, schwitzen zu Deiner Lieblingsmusik und entspannen mit Meditation.

Neugierig geworden? Dann komm zur Yoga-AG und bring bequeme Kleidung mit!

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

 

 

 

Zirkus-AG

Wer Spaß an Zirkus hat ist bei uns richtig! Wer gerne bei Auftritten mitwirkt, ist goldrichtig!

Wir trainieren Jonglage, devil sticks, Chinateller, Akrobatik, Rola-bola, Laufkugeln, Einrad ...

Nicht alle unsere Auftritte finden in der Schule und während der Schulzeit statt.

Schau doch mal rein! Manege frei!

Übersicht 5    Übersicht 6    Übersicht 7/8/9         Seitenanfang

Bertha von Suttner Integrierte Gesamtschule
Im Stadtwald
67663 Kaiserslautern

Kontakt